IT-Grundschutz Praktiker (Zertifizierungskurs) 

 

Seminarnummer 

514030

Zielgruppe 

Informationssicherheitsbeauftragte, IT-Sicherheitsbeauftragte, IT-Leiter, Revisoren, Risikomanager, Risikoverantwortliche, Datenschutzbeauftragte, Datenschutzkoordinatoren 

Inhalte 

Die Schulung zum IT-Grundschutz Praktiker vermittelt Teilnehmer*innen einen Überblick über die Inhalte und die Umsetzung der IT-Grundschutz Methodik des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Das Seminar dient der Vorbereitung auf die Zertifizierung zum IT-Grundschutz Praktiker: 

  • Einführung und Grundlagen der IT-Sicherheit und rechtliche Rahmenbedingungen 

  • Normen und Standards der Informationssicherheit 

  • Einführung IT-Grundschutz 

  • IT-Grundschutz-Vorgehensweise  

  • BSI-Grundschutz Kompendium 

  • Umsetzung der IT-Grundschutz Vorgehensweise 

  • IT-Grundschutz Check 

  • Risikoanalyse 

  • Umsetzungsplanung 

  • Aufrechterhaltung und kontinuierliche Verbesserung 

  • Zertifizierung und IT-Grundschutz Zertifikat 

  • IT-Grundschutz Profile 

  • Auditierung 

  • Notfallmanagement 

Zielsetzung 

Das Seminar bereitet Teilnehmer*innen auf die Prüfung zum BSI-Grundschutz Praktiker vor

Lernmittel 

Folien, Präsentation, Fallbeispiele, Computer mit Internetzugang 

Dauer 

Drei Tage

Seminartermine 

nach Anfrage