Project Recovery

 

Projekte sind wie Schiffe auf hoher See. Sie geraten manchmal in Schieflage, weil evtl. der Scope häufig geändert wird, Deadlines immer kürzer werden oder, oder, oder. Der Schuldige ist schnell mit dem Projektmanager ausgemacht, doch das ist aus unserer Erfahrung eine Milchmädchenrechnung, denn in einem Projekt spielen unterschiedliche Komponenten und deren Zusammenwirken eine Rolle. Häufig genug ist in den Unternehmen der Projektmanager nicht der Kapitän des Schiffes, sondern die Galionsfigur. Er darf nicht steuern, doch er bekommt als erster die blutige Nase. Für ein Projekt in Schieflage müssen einige wenige grundsätzliche Dinge geklärt und anschließend eingehalten werden. Es geht in diesen Phasen nach unserer Erfahrung weniger um allgemeine Dinge, sondern mehr um das Projektteam mit einem klaren Fokus, die Disziplin in der Verfolgung und die Genauigkeit in der Erfüllung der anstehenden Aufgaben.

Fokus

Herausarbeiten der Fokusthemen und des Zeitplans anhand des Projektauftrages in enger Zusammenarbeit mit dem Sponsor / Auftraggeber des Projektes.

Disziplin

Monitoring zur Verfolgung der Fokusthemen sowie Sicherstellen der Fokussierung im Projektteam.

Genauigkeit

Qualitätsverantwortung für Projekt Deliverables und -Artefakte sowie Sicherstellen der Fokussierung auf akzeptierten Scope zu den Deliverables und Artefakten.